Sie sind hier: Höhlen_MFR  

HÖHLEN MIT BESONDERER ZUGANGSREGELUNG (MFR)
 

Einige besonders geschützte Höhlen (Mittelfranken):

 

Alfelder Windloch Winterverschließung vom 1. Oktober bis 31. März. Zuständig: Landkreis Nürnberger Land.

Erzgrube b. Rothenstein (Grubschwart) Ganzjährig verschlossen (Lebensgefahr). Besichtigung des Objektes nur von außen. Ansprechpartner ist der Staatsforst Kipfenberg.

Geisloch bei Viehhofen/Münzinghof Winterverschluss zum Zwecke des Fledermausschutzes.

Heidenloch bei Weißenbrunn Winterverschluss zum Zwecke des Fledermausschutzes.

Hohlloch bei Raitenbuch Ganzjährig verschlossen (Naturschutz); Ansprechpartner ist das LRA Weißenburg.

Windloch bei Großmeinfeld Bedeutendes Fledermausquartier. Keine Befahrungen in der Fledermausschutzzeit (1. Okt. - 31. März)


 

« OBERFRANKEN .......................................... UNTERFRANKEN »

Seite drucken